14.06.2009

Festplatte voll – Ist nur nichts drauf

Da habe ich gestern den halben Tag damit verbracht, einem Server beizubringen, das er doch bitte nicht eigenständig seine Festplatte zumüllen soll.
Es war genaugenommen ein Mailserver. Spannend war, alle 1-2 Stunden war die frisch geleerte Platte erneut mit E-Mail-Anhängen voll. Warum? Ich wunderte mich ausführlich und bin dann ins Bett gegangen.

Heute nun die Diagnose. Genial! Ein Task packt die Dateien in ein Verzeichnis und sagt dann dem Virenscanner: Bitte prüfen.
Nun läuft der Scanner als Dämon, war aber scheinbar nicht (mehr) aktiv. Fleißig wurden die immer selben Mailanhänge nun in das Verzeichnis gepackt, die alten blieben fein, ordentlich erhalten und die Festplatte spammte sich selbst mit einigen hundert GB an Datenschrott zu. Ich werde gleich mal in die Konfiguration hüpfen. In der Hoffnung, es ist nur ein fehlerhaft / nicht konfigurierter Parameter…

Keine Kommentare:

Kommentar posten